Hilla Hanning-Neveling

Gedanken-, Sprach- und Umgangshygiene

Botschaft der Gedanken, Wirkung der Worte, Wandlung des Lebens



Ein besonders Augenmerk in meiner Praxis für eigenverantwortliches Lebensmanagement gilt der Gedanken- und Sprachhygiene: "Wir sind, was wir denken. Egal, ob wir es aussprechen oder innere Dialoge führen!" Durch offene und ehrliche Kommunikation - auch mit mir selbst - kann bereits Veränderung geschehen, in erster Linie die Veränderung im eigenen Authentisch-sein. Welche Auswirkungen hat mein gedankliches Authentisch- oder Nicht-authentisch-sein auf mein -ungeborenes- Kind, meinen Partner, meinen Chef, meine Kollegen, mein Umfeld, mein Leben?

Energieverschwendung durch das Hamsterrad im Kopf

Ist Ihnen bewusst, wie viel Energie verschwendet wird in Ihrem Unternehmen in Ihrem eigenen Leben durch fehlende Hygiene in Ihrem Gedankenkarussell, durch das Hamsterrad der Gedanken in Ihrem Kopf. Ist ihnen bewusst, wie viel Zeit verschwendet wird durch persönlichen Klatsch und Tratsch? Ist Ihnen bewusst, wie viel krankmachender Stress verursacht wird -in Ihrem Unternehmen- durch üble Nachrede, Herabsetzung anderer Menschen in Gedanken, Worten und Taten?

Achte stets auf Deine Gedanken,
sie werden zu Worten.

Achte stets auf Deine Worte,
sie werden zu Taten.

Achte stets auf Deine Taten,
sie werden zu Gewohnheiten.

Achte stets auf Deine Gewohnheiten,
sie werden zu Charaktereigenschaften.

Achte stets auf Deinen Charakter,
er ist Dein Schicksal.

Die Verschwendung von Gedanken-, Sprach- und Umgangsenergie kostet eine immense Menge an persönlicher Gesundheit (des Unternehmens und der Mitarbeiter), Zeit und Geld. Werden Sie sich darüber bewusst. Ich erkläre Ihnen, wie einfach mit Gedanken-, Sprach- und Umgangshygiene Einsparungen möglich sind. Zudem schaffen Sie eine gesunde, frische und fröhliche Atmosphäre, die sich auf alle Bereiche Ihres Unternehmens auswirkt:


Die Sonne geht auf in Ihrem Haus...

Sind Sie interessiert an einem unkonventionellen Workshop für Ihr Leitungsteam / für Ihre Mitarbeiter? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.