Spiel der Wandlung

Praxis-Arbeit --- Spiel der Wandlung

Das Spiel der Wandlung wurde in der Findhorn-Gemeinschaft in Schottland von Joy Drake und Kathy Tyler entwickelt.
Es bietet allen Menschen die Möglichkeit der Selbsterfahrung auf der Basis eines liebevollen Umgangs miteinander.

Lösungen und Antworten zu aktuellen Lebensfragen
(Gesundheit, Partnerschaft, Sexualität, Beruf, Erziehung etc.)

Nutzung des Spiels in meiner Praxis



Zu Deinem aktuellen persönlichen Thema formulierst Du (mit meiner Unterstützung) Deine Spielabsicht. Im Ablauf des Spiels ist Deine Lebenssituation erkennbar. Du erhältst zu Deinem Spielthema konkrete Hinweise, Klarheit und neues Bewusstsein. Durch meine Weiterentwicklung in Psychometrie, Psychoskopie, Chakra- und Heilarbeit unterstütze ich Deinen Wachstumsprozess. Ich erinnere Dich an Deine eigene kraftvolle Mitte und gebe Dir praktische Tipps zur Umsetzung der neuen Erkenntnisse in Dein tägliches Leben.
Mit meiner Unterstützung als Spielleiterin ist eine intensive, in die Tiefe gehende Spielerfahrung möglich. Du entscheidest selbst, wie weit Du Dich auf die Tiefe des Spiels einlassen willst.

Versionen angeleiteter Spiele in einem geschützten, vertrauensvollen Rahmen:
Beispiele für Spielabsichten: Bei der Auswahl der Spielabsichten im "Spiel der Wandlung" gibt es kein Tabu-Thema. Du kannst alle Lebensbereiche ansprechen!

Innerhalb unserer Gesellschaft fehlt der richtige, offene und ehrliche Umgang mit der Kommunikation. Oft trauen wir uns nicht, intuitiv das zu sagen, was wir gerade spüren oder denken weil wir glauben, dass unser Gegenüber mit unseren offenen Worten nicht umgehen kann. Das gilt sowohl beruflich als auch insbesondere privat im Umgang mit unseren Partnern, Kindern, Freuden, Sportkollegen etc.

Das Spiel der Wandlung fördert einen anregenden, fürsorglichen und kreativen Umgang mit Deinen Mitmenschen.

Verwende das Spiel - auch in der Version mit ganz normalen Spielregeln - als wirksames Mittel für dein inneres Wohlbefinden.

Ab sofort biete ich meine persönlichen Leistungen auf freiwilliger Energieausgleichsbasis an.